Termin Details

Dieser Termin läuft vom 3 April 2022 bis 11 Dezember 2022 und findet das nächste Mal am 11. Dezember 2022 10:00 statt.

  • Kommende Daten:

Glaubenssätze sind tief verankerte Annahmen und Überzeugungen über uns selbst und die Welt um uns herum. Du kennst deine negativen Glaubenssätze und weißt aber nicht, wie du diese transformieren kannst.
Dabei handelt es sich um stark wertende Suggestionen, mit denen du einen Kontext interpretierst und so deine Wahrnehmung und Realität massiv beeinflusst. Negative Glaubenssätze sind self fulfilling prophecies „ich bin nicht gut genug“, „immer werden andere vorgezogen“, „das schaffe ich nie!“, „nie hört mir jemand zu“.
Meist banale Ereignisse aktivieren blitzschnell deine Glaubenssätze und deine damit verbundenen Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster.

Warum ist es so wichtig self fulfilling prophecies zu ändern?
Willst du dich wirklich weiter entwickeln, kommst du um eine Transformation deiner behindernden Glaubenssätze leider nicht herum. Dafür ist es essentiell die eigenen Glaubenssätze und deren Auslöser (Trigger) zu kennen. Danach kannst du dein Wandlungsprogramm mit Hilfe deines Unterbewusstsein starten.  Dieses ‚programmiert‘ dann tatsächlich dein Gehirn durch neue synaptische Verbindungen („ich bin ok so wie ich bin“) um.

Was du in diesem Seminar lernst

  • Entlarvung deiner Glaubenssätze und die Situationen in denen sie auftauchen
  • körperlich-geistige Zusammenhänge
  • Faktencheck – stimmt das wirklich?
  • Glaubenssatztransformation (mehrstufig)
  • Selbstsuggestion
  • Verankerung des neuen Glaubenssatzes

Mit dieser leicht erlernbaren Struktur nutzt du die funktionale Arbeitsweise deines Gehirns effektiv für deine gewünschte Weiterentwicklung. Du bist in der Lage weitere Glaubenssätze eigenständig zu wandeln.
Du hast noch Fragen? Dann ruf mich gerne an 0178 80 80 515. Zur direkten Anmeldung geht’s hier lang.